Menu

 

 

Die Würfel sind gefallen

Photo: Axpo-Werbung mit Tierbildern („Natürlich grüner Strom“); unser Kommentar: „les jeux sont faits“ oder „Ils comprennent vite, quand on leur explique longtemps“[1] Pretiose aus der Sprichwort-Sammlung des Roger Lambert (1908 – 1999) Ein angekündigter Absturz Am 7. Dezember kündigten Schweizer Zeitungen den massiven Stellenabbau bei General Electric (GE) an. „Schwere Managementfehler führen zu Kahlschlag im […]

“Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende”

Photo: „L’envolée sauvage“; der Winter kommt, die Vögel ziehn! (Museum in St Rémy de Provence) Vom Herbst zum Winter in der Nuklearindustrie Wir erleben heute bekanntlich einen tiefen Wandel der Energiewirtschaft, und die Energiepolitik stapft brav hinten drein und reguliert den Übergang. Oder besser: sie meint den Übergang zu regulieren. Dabei denken wir etwa an […]

Panne im KKL: „Ja nicht den Heuhaufen durchsuchen, man läuft sonst Gefahr, eine Nadel zu finden!“

Titelbild: Das Sündenregister von KKL und Ensi am Pranger! (Statue in Martigues) Die Fakten „Das KKL informierte am 30. Oktober 2017 über eine mehrtägige Verlängerung der Jahreshauptrevision, weil 16 Brennelemente nicht den Spezifikationen entsprachen und ersetzt werden müssen. Mittlerweile ergaben Abklärungen beim Lieferanten, dass weitere Brennelemente im 648 Brennelemente umfassenden Reaktorkern von den gleichen Spezifikationsabweichungen […]

Von gefährlichen Spielzeugen in den Händen von Primaten: ein Kommentar

 Photo: Der Narrenspiegel am Rathaus in Nördlingen Ein grosser Irrglauben der Kulturgeschichte war immer wieder der, zu denken, dass der Mensch „verbesserungsfähig“ oder „lernfähig“ sei. In der Antike probierten sich Generationen von Philosophen mit seiner moralischen Ertüchtigung. Ergebnislos, wie der antike Satiriker Lukian bissig bemerkte. Etwa in seinem „Lügenfreund“: „Kannst Du mir sagen, Philokles, was […]